Allgemeine Nutzungsbedingungen für Clabster

hundert36 UG (haftungsbeschränkt)

Diese Erklärung der Allgemeinen Nutzungsbedingungen beruht auf der Idee und Philosophie von Clabster und stellt die Grundlage für eine Nutzung unserer Services und etwaig sich daraus ergebender vertraglicher Beziehungen dar. Sie regelt unsere Beziehung zu Nutzern und anderen, die mit Clabster, -Produkten und -Diensten interagieren. Mit Ihrer Nutzung der Clabster-Dienste oder dem Zugriff darauf, stimmen Sie diesen allgemeinen Nutzungsbedingungen in ihrer jeweils aktuellen Fassung zu.

Clabster ist berechtigt, diese Bedingungen gegebenenfalls von Zeit zu Zeit zu überarbeiten. Etwaige Änderungen sind nicht rückwirkend gültig. Die neueste Fassung dieser Bedingungen, die stets in der Clabster - App verfügbar ist, wird unsere Beziehung zu Ihnen regeln. Mit Ausnahme von Änderungen, die neue Funktionen oder rechtliche Gründe betreffen, werden wir Sie 30 Tage im Voraus benachrichtigen, bevor Änderungen an diesen Bedingungen in Bezug auf die Rechte und Pflichten der Vertragsparteien wirksam werden; dies erfolgt mittels einer Service-Benachrichtigung oder einer „In- App Benachrichtigung an die mit Ihrem Account verbundene E-Mail-Adresse. Wenn Sie nach Inkrafttreten dieser Änderungen weiterhin auf unsere Dienste zugreifen und diese nutzen, erklären Sie Ihr Einverständnis, rechtlich an die überarbeiteten Bedingungen gebunden zu sein.

Sollte eine Bestimmung der vorliegenden Bedingungen für ungültig oder nicht durchsetzbar erklärt werden, wird die betreffende Bestimmung so geringfügig wie möglich beschränkt oder entfernt, während die übrigen Bestimmungen dieser Bedingungen weiterhin uneingeschränkt wirksam sind. Sollte Clabster es versäumen, ein Recht oder eine der vorliegenden Bestimmungen geltend zu machen, so gilt dies nicht als Verzicht auf die Geltendmachung dieses Rechts oder dieser Bestimmung.

Diese Bedingungen stellen eine Vereinbarung zwischen Ihnen und der hundert36 UG, einem deutschen Unternehmen mit eingetragenem Sitz in Münster, Westf., dar. Wenn Sie Fragen zu diesen Bedingungen haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Im Einzelnen regeln wir was folgt:

  1. Schutz des Persönlichkeitsrechtes

    Ihr allgemeines Persönlichkeitsrecht, insbesondere der Schutz und die Respektierung Ihrer Privatsphäre, ist Clabster sehr wichtig.

  2. Inhalte und Informationen

    Clabster erkennt an, dass dem Nutzer alle Inhalte und Informationen, die dieser auf Clabster postet oder hochlädt, gehören.

  3. Rechtlicher Schutz

    1. Für Inhalte, die durch Rechte am geistigen Eigentum geschützt sind, wie Fotos und Videos (IP-Inhalte), erteilt der Nutzer Clabster ausdrücklich nachfolgende Genehmigung, vorbehaltlich der jeweiligen Nutzereinstellungen für Privatsphäre und Apps: Der Nutzer gewährt Clabster eine nicht-exklusive, übertragbare, unterlizenzierbare, gebührenfreie, weltweite Lizenz für die Nutzung jedweder IP-Inhalte, die dieser auf bzw. im Zusammenhang mit Clabster postet (IP-Lizenz). Diese IP-Lizenz endet, wenn der Nutzer seine IP-Inhalte oder sein Nutzer - Konto löscht; es sei denn, die Inhalte des jeweiligen Nutzers wurden mit anderen geteilt und diese dritten Nutzer haben die Inhalte nicht gelöscht.
    2. Löscht der Nutzer IP-Inhalte, werden diese auf eine Weise entfernt, die dem Leeren des Papierkorbs auf einem Computer gleicht. Clabster weist den Nutzer jedoch ausdrücklich darauf hin, dass entfernte Inhalte für eine angemessene Zeitspanne in Sicherheitskopien fortbestehen (die für Dritte jedoch nicht zugänglich sind).
    3. Vorsorglich weist Clabster auf Folgendes hin: Das Nutzen einer App kann dazu führen, dass diese App den Nutzer um Erlaubnis bittet, auf dessen Inhalte und Informationen sowie die Inhalte und Informationen, die Dritte mit dem Nutzer geteilt haben, zuzugreifen. Clabster verlangt von Apps, dass diese die Nutzerprivatsphäre ausdrücklich und nachhaltig respektieren. Die jeweilige Vereinbarung des Nutzers mit der App regelt, wie diese App die Inhalte und Informationen nutzen, speichern und übertragen kann. Sofern der Nutzer die Einstellung „Öffentlich“ bei der Veröffentlichung von Inhalten oder Informationen verwendet, können ggf. alle Personen, einschließlich solcher, die Clabster nicht nutzen, auf diese Informationen zugreifen, sie verwenden und sie mit dem Nutzer (d. h. mit dessen Namen und Profilbild) assoziieren.
    4. Der Nutzer ist berechtigt, bezüglich Clabster jederzeit ein Feedback sowie etwaige Anregungen zu übermitteln. Der Nutzer erkennt mit der Übermittlung jedoch gleichzeitig an, dass Clabster jedwedes Feedback bzw. Anregungen des Nutzers verwenden kann. Aus dieser Verwendung kann der Nutzer auf Grund der Freiwilligkeit keinerlei Ansprüche und Rechte herleiten.
  4. Sicherheit

    Clabster verpflichtet sich gegenüber dem jeweiligen Nutzer die Sicherheit der Clabster App und ihrer Nutzungsoptionen zu wahren. Diese Verpflichtung stellt jedoch ausdrücklich keine rechtliche Garantie dar. Insbesondere ist Clabster nicht verantwortlich für nachfolgende Pflichtenverstöße des Nutzers:

    1. Posting nicht genehmigter kommerzieller Kommunikation auf Clabster und im Zusammenhang mit Clabster Inhalten.
    2. Das automatisierte Erfassen von Inhalten oder Informationen von Nutzern, ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Clabster.
    3. Das Betreiben rechtswidriger Strukturvertriebe, wie beispielsweise Schneeballsysteme, auf und im Zusammenhang mit Clabster.
    4. Das Hochladen von Viren oder anderen Formen von Schadsoftware.
    5. Das rechtswidrige, unerlaubte Einholen von Anmeldeinformationen oder der rechtswidrige Zugriff auf ein Konto zugreifen, die/das einer anderen Person gehören/gehört.
    6. Das rechtswidrige Nachstellen oder Belästigen Dritter in Wort, Schrift oder Bild.
    7. Das Posten von Inhalten, die Hassreden enthalten, bedrohlich oder pornografisch wirken, zu Gewalt verleiten oder Nacktdarstellungen bzw. grafische sowie sonstige Gewalt enthalten.
    8. Das rechtswidrige verwenden von Clabster, um irgendwelche rechtswidrigen, irreführenden, diskriminierenden oder strafrechtlich relevanten Handlungen durchzuführen oder zu unterstützen oder diese gutzuheißen.
    9. Das Unternehmen von Handlungen jedweder Art, welche das Funktionieren bzw. Erscheinungsbild und Geltungsehre von Clabster blockieren, überlasten oder beeinträchtigen könnten. Der Nutzer erkennt an und verpflichtet sich gemäß diesen Nutzungsbedingungen, jegliche Verstöße gegen diese Erklärung bzw. unsere Richtlinien weder zu unterstützen noch zu fördern.
  5. Registrierung und Kontosicherheit

    Clabster-Nutzer geben rechtlich verpflichtend ihre Mailadresse an. Dahingehend erkennt der Clabster – Nutzer folgende rechtliche Verpflichtungen verbindlich an:

    1. Der Nutzer wird keine falschen oder unwahren persönlichen Informationen auf Clabster bereitstellen oder ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis von Clabster, kein Profil für jemand anderen erstellen.
    2. Clabster behält sich vor, aus wichtigem Grund ein Nutzerkonto zu sperren. In Falle einer solchen Sperrung ist der Nutzer nicht berechtigt, ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis von Clabster ein anderes Nutzerkonto zu erstellen.
    3. Der Nutzer wird Clabster nicht verwenden, wenn dieser unter 8 Jahren alt ist.
    4. Der Nutzer ist verpflichtet dafür zu sorgen, dass seine Kontaktinformationen stets korrekt sind und sich auf dem neuesten Stand befinden.
    5. Der Nutzer verpflichtet sich, sein Passwort (oder einen geheimen Schlüssel), nicht weiterzugeben, keine andere Person auf sein Konto zugreifen zu lassen oder keine anderweitigen Handlungen durchzuführen, die die Sicherheit seines Kontos gefährden können.
    6. Der Nutzer erkennt an, sein Konto einschließlich jeder von diesem verwalteten Seite oder App, an niemanden Drittes zu übertragen, ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von Clabster.
    7. Sofern der Nutzer einen gleichlautenden Nutzernamen oder eine ähnliche Kennung für sein Konto oder eine Seite auswählt, ist Clabster berechtigt, diese/n zu entfernen oder zu widerrufen, sollten wir dies als notwendig erachten.
  6. Schutz der Rechte Dritter

    Zum ausdrücklichen Schutz der Rechte Dritter, verpflichtet sich der Nutzer ferner wie folgt:

    1. Der Nutzer wird keine Inhalte auf Clabster posten oder Handlungen auf Clabster durchführen, welche die Rechte einer anderen Person verletzen oder auf sonstige Art gegen geltendes Recht verstoßen.
    2. Clabster ist berechtigt, jegliche Inhalte und Informationen, die der Nutzer auf Clabster postet zu entfernen, wenn Clabster der Ansicht ist, dass diese gegen diese Nutzungsbedingungen und oder gegen geltendes Recht verstoßen.
    3. Sofern Clabster Inhalte des Nutzers entfernt, weil diese nachweislich die Urheberrechte einer anderen Person verletzen, ist der Nutzer zum Einspruch berechtigt. Der Einspruch ist binnen einer Frist von vierzehn Tagen, beginnend ab dem Datum der Feststellung des behaupteten Verstoßes, schriftlich an folgende Adresse zu richten: hundert36 UG, Bainingstraße 133, 48165 Münster, Deutschland. Sofern der Nutzer wiederholt die Rechte am geistigen Eigentum anderer verletzt, wird Clabster das Nutzerkonto des Verletzers sperren.
    4. Der Nutzer verpflichtet sich Urheberrechte oder Marken von Clabster oder an denen Clabster ein Nutzungsrecht zusteht, bzw. irgendwelche anderen ähnlichen, leicht zu verwechselnden Zeichen nicht zu verwenden; es sei denn, dies wird dem Nutzer nach Prüfung durch Clabster im Einzelfall ausdrücklich gestattet oder erfolgt mit ausdrücklicher vorheriger schriftlicher Gestattung durch Clabster.
    5. Der Nutzer verpflichtet sich im Falle des Sammelns oder Speicherns von Informationen von Nutzern, deren ausdrückliche Zustimmung einholen und klarzustellen, dass er als Nutzer ausschließlich diese Informationen sammelt. Clabster ist berechtigt vom Nutzer eine schriftliche Auskunft einzuholen über den Umfang und die zeitliche Dauer, und die vorgenommene oder beabsichtigte Verwendung dieser Informationen.
    6. Der Nutzer ist verpflichtet bei Vermeidung einer Vertragsstrafe, die Clabster im Einzelfall festlegen wird, keine Ausweispapiere oder sensiblen finanziellen Informationen von Dritten Personen auf Clabster zu posten.
    7. Der Nutzer ist verpflichtet, keine dritten Nutzer ohne ihr Einverständnis zu markieren bzw. keinen Personen, die keine Nutzer sind, ohne ihre Zustimmung E-Mail-Einladungen schicken.
  7. Medien

    1. Der Nutzer erklärt bereits jetzt seine Zustimmung und gewährt alle notwendigen Rechte dahingehend, damit Nutzer (auch über eine App) ihre Geräte mit jeglichen Informationen, die für sie auf Clabster sichtbar sind, synchronisieren können.
  8. Werbeanzeigen und andere kommerzielle Inhalte

    Das Ziel von Clabster ist es unter anderem, Werbeanzeigen und andere kommerzielle bzw. gesponserte Inhalte, die für unsere Nutzer und Werbetreibenden wertvoll sind, zur Verfügung zu stellen. Vor dem Hintergrund dieser Zielsetzung erklärt der Nutzer sich mit nachfolgenden Bedingungen ausdrücklich einverstanden:

    1. Der Nutzer erteilt Clabster ausdrücklich sein Einverständnis zur Nutzung seines Namens, seines etwaigen Profilbildes sowie seiner Inhalte und Informationen im Zusammenhang mit kommerziellen, gesponserten oder verwandten Inhalten, die von Clabster zur Verfügung gestellt oder aufgewertet werden. Dies umfasst beispielsweise die Gestattung des Nutzers, dass Clabster einem Unternehmen bzw. einem sonstigen echtsträger die Erlaubnis erteilt, Clabster dafür zu bezahlen, den jeweiligen Nutzernamen und/oder dessen Profilbild zusammen mit den Nutzerinhalten oder Informationen für den Nutzer anzuzeigen. Dem Nutzer steht in diesem Zusammenhang kein Anspruch auf Vergütung gegenüber Clabster zu.
    2. Im Gegenzug verpflichtet sich Clabster, Inhalte und Informationen des jeweiligen Nutzers nicht ohne dessen ausdrückliche schriftliche Zustimmung an Werbetreibende weiterzugeben.
  9. Bestimmungen für Software

    1. Im Hinblick auf unsere Software, wie beispielsweise ein eigenständiges Software-Produkt, eine App oder ein Browser-Plug-in stimmt der Nutzer ausdrücklich zu, dass wenn er diese herunterlädt oder nutzt, dass die Software von Zeit zu Zeit Neuerungen, Aktualisierungen und zusätzliche Funktionen von Clabster herunterladen und installieren kann, um die Software zu verbessern bzw. weiterzuentwickeln.
    2. Der Nutzer ist verpflichtet keinen Quellcode von Clabster zu verändern, abgeleitete Werke davon herzustellen, ihn zu dekompilieren oder auf sonstige Art zu versuchen, ihn zu extrahieren. Es sei denn, dem Nutzer wurde hierfür die ausdrückliche Erlaubnis, im Rahmen einer Open-Source-Lizenz durch Clabster erteilt oder Clabster gibt dem Nutzer eine ausdrückliche schriftliche Genehmigung.
  10. Beendigung der Nutzung

  11. Verstößt der Nutzer schuldhaft gegen den Inhalt dieser Nutzungsbedingungen, behält sich Clabster ausdrücklich vor, die Bereitstellung von Clabster und sämtlicher Produkte von Clabster für den störenden Nutzer ganz oder teilweise einzustellen.

  12. Streitfälle

  13. Der Nutzer erkennt an, dass alle Ansprüche, oder im Streitfall (klagbare Ansprüche), ausschließlich deutschem Recht unterstehen und zwar unter Ausschluss der Bestimmungen des internationalen Privatrechts.

  14. Wird Clabster auf Grund einer rechtswidrigen und zu vertretenen Handlung des Nutzers, seiner Inhalte oder seiner Informationen auf Clabster durch Dritte in Anspruch genommen, verpflichtet sich der Nutzer bereits jetzt und unwiderruflich Clabster von sämtlichen Schäden, Verlusten und Ausgaben (einschließlich angemessener Anwaltshonorare und Rechtskosten) im Zusammenhang mit einem derartigen Anspruch schadlos zu halten.

  15. Clabster verpflichtet sich die Clabster - App in Betrieb, fehlerfrei und sicher zu betreiben. Die Nutzung erfolgt jedoch ausdrücklich auf eigene Gefahr und ohne ausdrückliche oder stillschweigende Garantien.

  16. Definitionen

  17. „Clabster“ umfasst alle Funktionen und Dienstleistungen, die wir u. a. über (a) unsere Webseite unter www.clabster.com, hundert36 UG und alle anderen mit der Clabster-Marke versehenen oder gemeinschaftlich vermarkteten Webseiten (einschließlich Unterdomains, internationaler und Handy-Versionen sowie Widgets); (b) unsere Plattform, (c) soziale Plug-ins oder andere ähnliche Angebote und (d) andere bereits bestehende oder künftig entwickelte Medien, Marken, Produkte, Dienstleistungen, Software (wie eine Symbolleiste), Geräte oder Netzwerke bereitstellen. Clabster behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen festzulegen, dass Bestimmte unserer Marken, Produkte oder Dienstleistungen von gesonderten Bedingungen und nicht von dieser Erklärung der Rechte und Pflichten geregelt werden.

  18. Mit dem Begriff „Plattform“ wird ein Satz von Anwendungsprogrammierschnittstellen (APIs) und Diensten (wie z. B. Inhalte) bezeichnet, über die andere, wie u. a. App-Entwickler und Betreiber von Webseiten, Daten von Clabster abrufen oder Clabster bereitstellen können.

  19. Mit „Informationen“ bezeichnet Clabster Fakten und andere Informationen über den Nutzer, einschließlich Handlungen, die mit Clabster interagierende Nutzer und Nicht-Nutzer durchführen.

  20. „Inhalte“ umfasst alles, was der jeweilige Nutzer unter Nutzung der Clabster – App oder-Dienste postet, bereitstellt oder teilt bzw. was Dritte Nutzer auf diese Art posten, bereitstellen oder teilen.

  21. Mit „Daten“ bzw. „Nutzerdaten“ oder „Daten von Nutzern“, bezeichnet Clabster sämtliche Daten, einschließlich Inhalte oder Informationen von Nutzern, die Clabster oder Dritte bei Clabster abrufen oder für Clabster über die Plattform bereitstellen können.

  22. Mit „Posten“ bezeichnen wir das Veröffentlichen von Inhalten auf Clabster oder das Zur-Verfügung- Stellen von Inhalten auf andere Art und Weise mittels Clabster.

  23. „Verwenden“ bezieht sich auf das Verwenden, Betreiben, Kopieren, öffentliche Vorführen oder Anzeigen, Verbreiten, Modifizieren, Übersetzen und Erstellen von abgeleiteten Versionen.

  24. Mit „App“ wird auf jegliche Apps und Webseiten verwiesen, welche die Plattform und andere Systeme, die Daten von Clabster empfangen oder empfangen haben, verwenden oder darauf zugreifen. Beendet der Nutzer die Nutzung oder den Zugriff auf die Plattform, hat aber zugleich nicht alle Daten von Clabster gelöscht, gilt der Begriff „App“ so lange, bis der Nutzer die Daten vollständig und endgültig gelöscht hat.

  25. Mit „Marken“ bezeichnet Clabster die Liste der Marken, die dem Nutzer zur Verfügung durch Clabster gestellt werden.

  26. Die gegenständlichen Nutzungsbedingungen gewähren keinem Dritten irgendwelche Begünstigungsrechte.

  27. Clabster behält sich sämtliche Rechte vor, die dem Nutzer nicht ausdrücklich gewährt werden.

behält sich sämtliche Rechte vor, die dem Nutzer nicht ausdrücklich gewährt werden.

Münster, im April 2018